SELENUS online
Astrologie
Schach
Das Spiel der Zahlen
Selenus
Links
Archiv
Impressum


Unter dem Pseudonym "Gustavus Selenus" veröffentlichte August der Jüngere (10. April 1579 - 17. September 1666), Herzog zu Braunschweig und Lüneburg, zwei Werke:

1616     "Das Schach- oder Königsspiel", dem am Ende ein Text über das Spiel der Zahlen, "Rythmomachie" genannt, angefügt ist;
1624"Cryptomenyticae et Cryptographiae libri IX".

Diese Webpräsenz befasst sich - ausgehend von Person und Werk Augusts des Jüngeren - mit den Verbindungen zwischen Astrologie, Schach und Zahlen.

In einem Beitrag für ChessBase habe ich über das Spielebuch Alfons des Weisen geschrieben und darin erwähnt, dass der Internationale Meister, Arzt, Schachjournalist und Schachhistoriker Dr. Ricardo Calvo (1943-2002) die Hypothese aufgestellt hat, dass es möglicherweise einen Zusammenhang zwischen dem Urschach und der Zahlenmagie gebe. Ein Anknüpfungspunkt hierfür ist das im Spielebuch von Alfons X. dargestellte astrologische Schachspiel.